Historie

85 Jahre Planen - 75 Jahre Prüfen

Eine Kurzbiographie:

1932 Gründung des Büros in Beuthen OS. durch Herrn Regierungsbaumeister Karl Rieger, geb. 06.10.1901 in Nürnberg
Studium an der TH Stuttgart, Examen Dipl.-Ing. Bau-ing. 1926

Regierungsbaumeister Examen 1928
Zulassung als Prüfingenieur für Baustatik 1942
1934 Büroumzug nach Nürnberg
1964 Umbenennung in „Ing.-Büro Rieger-Rothgang“ durch Partnerschaft mit
Herrn Dipl.-Ing. Siegfried Rothgang
Studium an der TH München, Examen Dipl.-Ing. Bau-Ing. 1954
Zulassung als Prüfingenieur für Baustatik (Massivbau) 1964
1967 Nach dem Tod von Herrn Karl Rieger 1967
Partnerschaft mit Herrn Dipl.-Ing. Atte Rieger
Studium am Ohm-Politechnikum Nürnberg, Examen Ing.-grad. Bau-Ing. 1958
Studium an der TH Aachen und München, Examen Dipl.-Ing. Bau-Ing. 1964
Zulassung als Prüfingenieur für Baustatik (Massivbau) 1972
Zulassung als Prüfingenieur im Eisenbahnbau (Massivbau) 1995
1972 Umbenennung in „Rieger Beratende Ingenieure“ nach der Trennung von Herrn Siegfried Rothgang
1977 Umbenennung in „Rieger Gesellschaft Beratender Ingenieure mbH“ durch Partnerschaft mit Herrn Dr.-Ing. Bernd Brandt
Studium an der TH Darmstadt, Examen Dipl.-Ing. Bau-Ing. 1968, Dissertation 1974
Zulassung als Prüfingenieur für Baustatik (Massivbau) 1984
Zulassung als Prüfingenieur im Eisenbahnbau (Massivbau) 1994
und mit Herrn Dipl.-Ing. Manfred Wendrich
Studium an der TH Darmstadt, Examen Dipl.-Ing. Bau-Ing. 1970
1990 Umbenennung in „Rieger + Brandt Planungsgesellschaft im Bauwesen mbH“ nach der Trennung von Herrn Manfred Wendrich
1998 Partnerschaft mit Herrn Dipl.-Ing. (FH) Thomas Herbert
Studium an der FH Nürnberg, Examen Dipl.-Ing. (FH) Bau-Ing.1986
Zulassung als Prüfsachverständiger für Brandschutz 2002
und mit
Herrn Dipl.-Ing. (FH) Kurt Wagner
Studium an der FH Würzburg/Schweinfurt, Examen Dipl.-Ing. (FH) Vermessung 1994
Zulassung als Prüfsachverständiger für Vermessung 1998
2003 Partnerschaft mit Herrn Dipl.-Ing. Dietrich Oehmke
Studium an der TH Leipzig, Examen Dipl.-Ing. Bau-Ing. 1985
Zulassung als Prüfingenieur für Baustatik (Massivbau) 2005
Zulassung als Prüfingenieur für Baustatik (Metallbau) 2008
Ausscheiden von Herrn Dipl.-Ing. Atte Rieger aus Altersgründen
2009 Ausscheiden von Herrn Dr.-Ing. Bernd Brandt aus Altersgründen
2012 Umbenennung in „Oehmke + Herbert Planungsgesellschaft im Bauwesen mbH“